Artikelbild

SERENE HOPE

Ein Artikel von:
Miriam Danter

Marjan Vahdat

Kirkelig Kulturverksted: 2017

Die 1976 im Iran geborene Marjan Vahdat machte sich gemeinsam mit ihrer Schwester der Leidenschaft für Musik wegen in andere Länder auf, um vor Publikum singen zu können. Das ist seit der Revolution und aufgrund der bis heute repressiver werdenden politischen Kultur gegen Frauen im Iran nicht möglich. Mit dem norwegischen Label Kirkelig Kulturverksted fanden Marjan und Mahsa Vahrdat eine Plattform, auf der sie zahlreiche gemeinsame und individuelle Projekte realisieren konnten.

Dieser Inhalt ist nur für Abonnent*Innen. Wenn Sie bereits Abonnent*In sind bitte einloggen. Neue Benutzer*Innen können weiter unten ein Abo abschließen und erhalten sofort Zugriff.

Existing Users Log In
   
New User Registration
Please indicate that you agree to the Terms of Service *
captcha
*Required field